Home
Links
Contact
About us
Impressum
Site Map?


Afrikaans?
عربي
Bahasa Indones.
Deutsch
English
Français
Hausa/هَوُسَا
עברית
O‘zbek
Peul?
Português
Русский
தமிழ்
Türkçe
Yorùbá
中文



Home (Old)
Content (Old)


Indonesian (Old)
English (Old)
German (Old)
Russian (Old)

Home -- German -- 06. Sources -- 3.10 - Abraham's argument with Nimrod

This page in: -- Arabic? -- English? -- French? -- GERMAN

Previous chapter -- Next chapter

06. QUELLEN DES KORAN
03 - Erzählungen über ABRAHAM und seine Nachkommen

3.10 - NICHT IN DER TORA -- Abrahams Streit mit Nimrod

Im jüdischen MIDRASCH und im Koran.

JÜDISCHES SCHRIFTTUMKORAN
Diese Geschichte kommt in der TORA nicht vor. Eine ähnliche Episode findet sich lediglich in folgender jüdischer Schrift aus späterer Zeit:

MIDRASCH: "Nimrod sagte zu Abraham: Weißt du denn nicht, daß ich der Herr aller Werke bin und daß Sonne, Mond, Sterne, Planeten und Menschenkinder insgesamt von mir stammen? Und du, warum hast du meinen Ehrfurcht gebietenden Gott vernichtet? Da verlieh Gott dem Abraham Einsicht, und er sprach zu Nimrod: Mein Herr König, ... so ist der Lauf der Welt, daß von dem Tage an, an dem die Welt geschaffen wurde, bis heute die Sonne immer im Osten aufgegangen ist und im Westen unterging. Morgen mögest du befehlen, daß die Sonne im Westen aufgeht und im Osten untergeht, und dann will ich dir bezeugen, daß du der Herr aller Werke bist." ( Zwischen 5. und 9. Jh. n.Chr. -- Tanna de be Elijahu Kapitel 25 -- Zitiert nach Speyer 140f.)
Sure al-Baqara 2,258: Hast du nicht jenen (Herrscher der Vorzeit) gesehen, der mit Abraham über seinen Herrn stritt, (indem er die Tatsache leugnete) daß Allah ihm die Königsherrschaft gegeben hatte? (Damals) als Abraham sagte: 'Mein Herr ist es, der lebendig macht und sterben läßt.' Er sagte: 'Ich mache lebendig und lasse sterben.' Abraham sagte: 'Gott bringt die Sonne vom Osten her. Bring du sie vom Westen!' Da war jener Ungläubige verdutzt (und konnte nichts mehr erwidern). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.

(Vgl. Sure Ibrahim 14,15: "Und sie baten (Allah) um eine Entscheidung (fath). Und enttäuscht (in seinen Hoffnungen auf Erfolg) wurde jeder (vom rechten Weg) abschweifende Gewaltmensch." Und: Sure Qaf 50,24: "(Zu den beiden Engeln wird gesagt:) 'Werft einen jeden in die Hölle, der gänzlich ungläubig (kaffar) ist und (vom rechten Weg) abschweift, ..."

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on May 31, 2012, at 12:42 PM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)