Home
Links
Contact
About us
Impressum
Site Map?


Afrikaans?
عربي
Bahasa Indones.
Deutsch
English
Français
Hausa/هَوُسَا
עברית
O‘zbek
Peul?
Português
Русский
தமிழ்
Türkçe
Yorùbá
中文



Home (Old)
Content (Old)


Indonesian (Old)
English (Old)
German (Old)
Russian (Old)

Home -- German -- 06. Sources -- 5a.07 - Maryam, Aaron's sister
This page in: -- Arabic? -- English? -- French? -- GERMAN

Previous chapter -- Next chapter

06. QUELLEN DES KORAN
05a - Erzählungen über MOSE. Teil 1: Mose in Ägypten

5a.07 - NICHT IN DER TORA -- Maryam, Aarons Schwester

Im ALTEN TESTAMENT in den KIRCHENVÄTERN und im Koran.

TORAKORAN
Maria, die Mutter Christi, wird im KORAN mit Mirjam, der Schwester des Aaron, und daher auch des Mose, verwechselt. Darum wird Maria, die Mutter Christi, im KORAN zur Schwester des Aaron, und Christus damit zu einem Neffen des Mose. Ein Grund liegt darin, daß im Arabischen beide (Mirjam, die Schwester des Mose, und Maria, die Mutter Christi) Maryam heißen. Im christlichen Schrifttum wird später, lange nach Auftreten des Islam, Mirjam auch "Schwester des Aaron" genannt:

KIRCHENVÄTER: "Obwohl sie (Mirjam) auch seine (des Moses) Schwester war, nannte er sie doch, dem höheren Alter zu Ehren, Schwester Aarons." ( 1225 bis 1286 -- Scholien des Barhebräus zu Gen. 49,50 und Ex. 14,15 -- Zitiert nach Speyer 243)

Diese Einschätzung wurzelt in der TORA:

2. Mose 15,20: Da nahm Mirjam, die Prophetin, Aarons Schwester, eine Pauke in ihre Hand, und alle Frauen folgten ihr nach mit Pauken im Reigen.

4. Mose 26,59: Und Amrams Frau hieß Jochebed, eine Tochter Levis, die ihm geboren wurde in Ägypten. Und sie gebar dem Amram Aaron und Mose und ihre Schwester Mirjam.
Sure Maryam 19,27-28: 27 Dann kam sie (Maria) mit ihm (dem Jesusbaby) zu ihren Leuten, indem sie ihn (auf dem Arm) trug. Sie sagten:' Maria! Da hast du etwas Unerhörtes (fari) begangen. 28 Schwester Aarons! Dein Vater war doch kein schlechter Kerl und deine Mutter keine Hure.

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on June 01, 2012, at 11:23 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)