Home
Links
Contact
About us
Impressum
Site Map?


Afrikaans?
عربي
Bahasa Indones.
Deutsch
English
Français
Hausa/هَوُسَا
עברית
O‘zbek
Peul?
Português
Русский
தமிழ்
Türkçe
Yorùbá
中文



Home (Old)
Content (Old)


Indonesian (Old)
English (Old)
German (Old)
Russian (Old)

Home -- German -- 06. Sources -- 5a.12 - The Pharao's wife defends Moses
This page in: -- Arabic? -- English? -- French? -- GERMAN

Previous chapter -- Next chapter

06. QUELLEN DES KORAN
05a - Erzählungen über MOSE. Teil 1: Mose in Ägypten

5a.12 - NICHT IN DER TORA -- Pharaos Frau tritt für Mose ein

Bei PHILO, im jüdischen MIDRASH und im KORAN.

TORAKORAN
In der TORA ist es die Tochter des Pharao und nicht, wie im KORAN, dessen Frau, die den Mose adoptiert.

PHILO: Philo begründet die Adoption des Mose mit dem Umstand, daß die Tochter des Pharao unfruchtbar war und deshalb tief betrübt. ( 1. Jh. n.Chr. -- De vita Mosis § 13 -- Nach Speyer 244)

MIDRASCH: (Die Tochter des Pharao herzte den Mose,) "als ob er ihr Sohn wäre." ( vor dem 12. Jh. n.Chr. -- Exodus Rabba 1,31 -- Zitiert nach Speyer 245)
Sure al-Qasas 28,9: Pharaos Frau sagte (als sie den Mosesknaben sah, zu ihrem Mann): 'Ich und du werden an ihm Freude erleben. Bringt ihn nicht um! Vielleicht wird er uns (noch) von Nutzen sein, oder wir nehmen ihn als Kind an.' Sie (ließen ihn am Leben und) merkten dabei nicht (daß sie sich einen gefährlichen Feind großzogen).

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on June 01, 2012, at 11:32 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)