Home
Links
Contact
About us
Impressum
Site Map?


Afrikaans?
عربي
Bahasa Indones.
Deutsch
English
Français
Hausa/هَوُسَا
עברית
O‘zbek
Peul?
Português
Русский
தமிழ்
Türkçe
Yorùbá
中文



Home (Old)
Content (Old)


Indonesian (Old)
English (Old)
German (Old)
Russian (Old)

Home -- German -- 06. Sources -- 5a.46 - The Egyptian land and the people of Moses
This page in: -- Arabic? -- English? -- French? -- GERMAN

Previous chapter -- Next chapter

06. QUELLEN DES KORAN
05a - Erzählungen über MOSE. Teil 1: Mose in Ägypten

5a.46 - EXODUS 11,2-3 -- Das ägyptische Land und das Volk Moses

In der TORA und im KORAN.

TORAKORAN
Ein Hinweis auf die Schätze Ägyptens in der TORA, der dem Koran als Vorlage gedient habe könnte, ist folgende Notitz:

2. Mose 11,2-3: 2 So sage nun zu dem Volk, daß ein jeder sich von seinem Nachbarn und eine jede von ihrer Nachbarin silbernes und goldenes Geschmeide geben lasse. 3 Und der HERR verschaffte dem Volk Gunst bei den Ägyptern, und Mose war ein sehr angesehener Mann in Ägyptenland vor den Großen des Pharao und vor dem Volk.
Sure al-Shu'ara' 26,57-58: 57 Und wir vertrieben sie, aus Gärten, von Quellen, 58 von Schätzen und einem vortrefflichen Standort (maqam karim).

Sure al-Qasas 28,6: und ihnen Macht im Land zu geben, dagegen den Pharao und Haman und ihre Truppen mit ihnen erleben zu lassen, was sie (vorher) immer (von ihnen) gefürchtet hatten (nämlich daß sie ihnen ihr Land und ihren Besitz abnehmen werden).

Sure al-Dukhan 44,25-26: 25 Wieviel hinterließen sie: Gärten, Quellen, 26 Getreidefelder, einen vortrefflichen Standort (maqam karim)

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on June 04, 2012, at 10:18 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)