Home
Links
Contact
About us
Impressum
Site Map?


Afrikaans?
عربي
Bahasa Indones.
Deutsch
English
Français
Hausa/هَوُسَا
עברית
O‘zbek
Peul?
Português
Русский
தமிழ்
Türkçe
Yorùbá
中文



Home (Old)
Content (Old)


Indonesian (Old)
English (Old)
German (Old)
Russian (Old)

Home -- German -- 06. Sources -- 5a.51 - The Pharao assembles his people against the people of Moses
This page in: -- Arabic? -- English? -- French? -- GERMAN

Previous chapter -- Next chapter

06. QUELLEN DES KORAN
05a - Erzählungen über MOSE. Teil 1: Mose in Ägypten

5a.51 - EXODUS 14,1-9 -- Pharao versammelt sein Volk gegen das Volk Moses

In der TORA und im KORAN.

TORAKORAN
2. Mose 14,1-9: 1 Und der HERR redete mit Mose und sprach: 2 Rede zu den Israeliten und sprich, daß sie umkehren und sich lagern bei Pi-Hahirot zwischen Migdol und dem Meer, vor Baal-Zefon; diesem gegenüber sollt ihr euch lagern. 3 Der Pharao aber wird sagen von den Israeliten: Sie haben sich verirrt im Lande; die Wüste hat sie eingeschlossen. 4 Und ich will sein Herz verstocken, daß er ihnen nachjage, und will meine Herrlichkeit erweisen an dem Pharao und aller seiner Macht, und die Ägypter sollen innewerden, daß ich der HERR bin. - Und sie taten so. 5 Als es dem König von Ägypten angesagt wurde, daß das Volk geflohen war, wurde sein Herz verwandelt und das Herz seiner Großen gegen das Volk, und sie sprachen: Warum haben wir das getan und haben Israel ziehen lassen, so daß sie uns nicht mehr dienen? 6 Und er spannte seinen Wagen an und nahm sein Volk mit sich 7 und nahm sechshundert auserlesene Wagen und was sonst an Wagen in Ägypten war mit Kämpfern auf jedem Wagen. 8 Und der HERR verstockte das Herz des Pharao, des Königs von Ägypten, daß er den Israeliten nachjagte. Aber die Israeliten waren unter der Macht einer starken Hand ausgezogen. 9 Und die Ägypter jagten ihnen nach mit Rossen, Wagen und ihren Männern und mit dem ganzen Heer des Pharao und holten sie ein, als sie sich gelagert hatten am Meer bei Pi-Hahirot vor Baal-Zefon.Auch hier fehlen dem KORAN wieder die geographischen Aussagen. Lediglich der Aufruf Pharaos zur Verfolgung wurde von Muhammad zusammengefaßt:

Sure al-Shu'ara' 26,53-56: 53 Da sandte Pharao (Boten) aus, die (die Leute) in den Städten versammelten (und ihnen zuriefen): 54 Diese (Kinder Israels) sind (nur) ein kleiner Haufe. 55 Sie geben uns (allerdings) Anlaß zu Ärger. 56 Wir aber stellen eine große Einheit dar und sind (vor ihnen) auf der Hut (wa-inna la-gami'un hadiruna).' --

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on June 04, 2012, at 10:32 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)